Tanzaniapartnerschaft

Die Tanzaniapartnerschaft umfasst die Partnergemeinden Mahanji und Kambasegela in der Konde-Diozöse in Südtanzania in der Nähe des Njassasees. Eine Partnerschaft zwischen den Evang Gemeinden in Karlsfeld und Tanzania.

Es wird das Gemeindeleben unterstützt, wie z.B Unterstützung des Baus eines Kindergartens, Renovierung oder Bau der Kirche, Mithilfe bei der Schweinezucht, Zuschuss zum Kauf eines Keyboards für den Jugendchor und ähnliches.
Durch Briefkontakt wird das Leben der jeweiligen Gemeinden gegenseitig zur Kenntnis gebracht. Dadurch lernt man sich kennen. Der/die Partnerschaftsbeauftragte ist verantwortlich für den Briefverkehr und für die Organisation von Veranstaltungen, wie z.B. Kleinkunstabend, Chorkonzerte oder den Kondegottesdienst im November. Man kann dort Bilder sehen, fair gehandelte Waren kaufen etc..
Mit dem Erlös dieser Veranstaltungen werden auch überregionale Projekte in der Konde-Diozöse unterstützt, wie z.B. das Itete Hospital (120 Betten), das Anti-Aids-Programm oder die weiterführende Schule Manow Junior Semenary.

Zusätzliche Informationen

  • Ansprechpartner

    Georg Breitwieser
Zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2016

Schreibe einen Kommentar