Kirchenmusik

Durch Musik kommt der Glauben ins Schwingen.

Sie dient der höheren Ehre Gottes ebenso wie der „Recreation des Gemüts“ (Bach), der Verkündigung des Evangeliums ebenso wie dem Spaß aller Beteiligten. Deshalb ist das Musikleben an der Korneliuskirche reich und bunt. Und was auch dazu gehört: das Zuhören – die Musik wird ja nicht nur gesungen und gespielt, getrommelt, gepfiffen oder gestrichen. Der Glaube kommt aus dem Hören. Und die Musik regt den Verstand an und das Gemüt, die Stimme und das Tanzbein. Ohne Musik wäre kein Leben in unserer Korneliuskirche, in unseren Gemeinderäumen, in unseren Herzen.

Zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2013

Schreibe einen Kommentar